Montag, 03. Oktober 2022

Handfunkgeräte

 

Für den sogenannten "Einsatzstellenfunk" befinden sich an Bord Handfunkgeräte. Hierdurch ist die Kommunikation untereinander sichergestellt. Durch die Handfunkgeräte steht der Gruppenführer/in in  ständigem Kontakt mit den eingesetzten Trupps. Sollte es zum Einsatz mehrerer Feuerwehren kommen, besteht hierrüber auch Funkkontakt zwischen den Gruppenführern. Ebenso ist der Funk besonders wichtig für die Verständigung zwischen der Atemschutzüberwachung und den Atemschutzgeräteträgern, damit auch jeder Kamerad und jede Kameradin Gesund und Munter vom Einsatz zurückkehrt.

Damit der Funk an der Einsatzstelle geordnet werden kann, können den Funkgeräten gewisse Kanäle zugewiesen werden. 

Freiiwllige Feuerwehr Woltershausen

Hoher Weg 19

31195 Woltershausen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.